5 Ideen für deine Heilung

Heute möchte ich mit dir über Heilung sprechen. Ein großes Thema, das uns vermutlich ein Leben lang beschäftigt. Heilsein bedeutet sich der eigene Gesundheit zu erfreuen, körperlich und seelisch. Wenn wir heil sind, sind wir voll in unserer Kraft, es fällt uns leicht gegenwärtig zu sein und auf andere Menschen zuzugehen. In diesem Artikel möchte ich dir kleine Impulse für deine Heilung geben, alltagstauglich und zügig umzusetzten.

1. altes abschließen (Vergebungsritual) und damit Frieden schließen

Oft sind wir energetisch noch in der Vergangenheit, wenn wir alte Erfahrungen innerlich nicht abgeschlossen haben, wir denken dann immer wieder über Erlebnisse nach, meist mit den selben Gedanken. Auch die Emotionen wiederholen sich, Wut, Ärger, vielleicht sogar Hass oder Kränkung, Verletzung. Wenn du spürst, du kannst etwas nicht abschließen, halte inne und werde dir bewusst, dass du wertvolle Lebensenergie auf etwas verwendest, dass du nicht mehr ändern kannst. Also schau, dass du die Gegegenheiten annimmst und prüfe dann wie du in Frieden damit kommen kannst. Meist hilft ein Vergebungsritual, sei weichherzig und wisse andere Menschen und auch du machen Fehler, das ist menschlich :).

2. dir selbst Licht und Liebe schicken, Lichtmeditation

Warum nicht mal sich selbst verwöhnen? Nimm dir einige Augenblicke für dich und tauche dich selbst mal in Liebe oder Licht, je nachdem, wonach dir ist. Eine Meditation der Selsbtliebe finde ich herausragend: stell dir vor wie du dir selbst Liebe schickst und spüre diese Liebe in deinem eigenen Körper. Gehe den Körper von Kopf bis Fuß durch und spüre in jeder Zelle diese Liebe, lass dir dabei Zeit, nimm wahr wie genau du diese Energie in deinem Körper spürst.

 Oder verbinde dich mit Licht, wahlweise eine bestimmt Farbe oder weiß silbriges Licht. Gehe genauso vor wie bei der Selbstliebemeditation, gehe den Körper in Ruhe durch und spüre nach wie gut sich das anfühlt. Danach wirst du dich richtig gut fühlen, probiere es aus!

3. Verbindung mit geistiger Welt suchen, Heilungsenergie schicken lassen

Finde einen Augenblick, die auf die geistige Welt zu konzentrieren und bitte sie sie mögen dir Heilenergie schicken. Du kannst dich auch direkt an Erzengel Raphael wenden, dem das Gebiet der Heilung unterliegt. Nimm wahr was sich in deinem Körper oder in deinen Gedanken verändert. Lass dir Zeit die Veränderungen wahrzunehmen.

4. sich selbst durch die Heilung von anderen heilen

Wir alle sind miteinander verbunden. Wir freuen uns mit anderen und leiden mit anderen. Gibt es jemanden in deinem Umfeld der Unterstützung braucht? Dann nutez deine Kraft und schicke ihm Liebe und Heilenergie in deinen Gedanken. Stell dir vor wie derjenige von deiner Energie druchflutet wird. Denk daran, vorher seiner Seele zu sagen, dass sie frei ist diese Energie anzunehmen oder nicht. Indem wir unsere Energie weitergeben, stärken wir uns selsbt.

5. mit Vorstellung heilen

Du hast eine innere Verletzung, etwas, das sehr schmerzt? Dann nutze deine Vorstellungskraft sowie die Fähigkeit in Gedanken in die Zukunft zu gehen: Stell dir vor, es sei schon geheilt, gehe in die Zeit in der du die Verletzung überwunden hast. Sieh dich selbst in dieser Zukunft, sieh wie diese Verletzung heil ist und bitte das Ich aus der Zukunft, es möge Heilenergie ins Jetzt schicken. Gib deinem Unbewussten den Auftrag dies weiter zu tun. Denk dran, wieviel Heilungspotential in dir steckt, es geht wie von selbst, dein Körper hat die Fähigkeit sich selbst zu heilen(denk an alle Wunden, die schon im Laufe deines leben geheilt sind) und dein Unbewusstes vermag auch deine Seele zu heilen.Bedenke natürlich kommt es auf die Tiefe der Verletzung an!! Manchmal ist es auch zu einem Experten zu gehen oder die Hilfe von Freunden in Anspruch zu nehmen, sei dir aber stets bewusst, dass du viel Potenzial hast, dir selbst gutes zu tun! Viel Freude dabei ; )