Die Besonderheiten des aufgestiegenen Meisters St. Germain und wie du leicht mit ihm in Kontakt kommst

 

Meister der Transformation

 

Als Einstieg: ein aufgestiegener Meister ist ein Wesen, dass nach vielen Inkarnationen auf der Erde seine Meisterschaft gefunden hat, sich in der Regel nicht mehr auf unserem Planeten verkörpert, sondern aus den höheren Dimensionen die Menschen auf der Erde in ihren Entwicklungsaufgaben unterstützt. Auch die aufgestiegenen Meister sind in Entwicklungsprozessen, der Kontakt zu ihnen ist sehr bereichernd, weil sie sämtliche Schwierigkeiten auf der Erde aus eigener Erfahrung kennen.

 

Heute geht es um St. Germain, bekannte Inkarnationen von ihm waren Merlin oder Christoph Kolumbus. Als alte Seele ist er schon zu Zeiten von Atlantis auf der Erde gewesen, er verfügt also über einen sehr reichen Erfahrungsschatz von Epochen, Energien, Veränderungen. Zuletzt lebte er als St.Germain.

 

Er ist der Hüter des 7. Strahls und ist der Meister für Transformation, der besonders in dieser wandlungsreichen Erdenzeiten die Menschen auf vielfältige Weise unterstützt. Die violette Flamme der Transformation hilft altes loszulassen, sich von Emotionen zu befreien und gleichzeitig Platz zu schaffen für neues. St. Germain vermittelt uns den Mut sich auf Neues einzulassen, etwas neues zu wagen, die Veränderung zu lieben. Besonders im Aufstiegsprozess steht er uns sehr gern zur Seite hilft uns, uns immer mehr, uns mit unserer Seelenkraft zu verbinden. Er weiß um die Heilsamkeit von Veränderungen, die es mit sich bringen alte Muster loszulassen, schmerzliche Erfahrungen abzuschließen, um sich neuem zuzuwenden.

 

Er zeigt dir, wie du dich von altem löst, emotionale Verstrickungen hinter dir lässt und durch die Kraft der violetten Flamme transformierst. Dazu braucht es Mut und Hingabe. St. Germain wird von mir als sehr offen, liebevoll, klar und sehr humorvoll erlebt. Es ist als zwinkert er einem zu und sagt, vergiß neben all der Transformation nicht die lustvollen, schönen Seiten es Lebens, bzw. sieh in der Veränderung auch das Schöne. Er ist Meister darin sich Veränderungen hinzugeben und unterstützt dich dabei.

St. Germain steht dir zur Seite, um dein Bewusstsein zu erweitern, etwas das von selbst durch Veränderung passiert. Aus meiner Sicht verkörpert er auch pure Freiheit, denn wenn wir uns ganz tief unserer Seele bewusst werden und diese Kraft leben, dann sind wir restlos frei.

 

Du kannst St.Germain bitten dich zu unterstützen, indem du an die violette Flamme denkst, das ist wie eine Brücke. Und ihn bitten, er möge dir seine Präsenz für dich erfahrbar zeigen. Vielleicht fühlst du seine Hand auf deinem Herz, siehst einen Schatten oder hast den Eindruck, eine Leichtigkeit strömt durch den Raum....Wichtig ist nur, du bittest und rufst ihn! Immer wieder bewundere ich seine Klarheit, seinen Humor und einfachen Botschaften für Heilung und Transformation, die er überbringt.

 

Gott zum Gruße, habe den Mut, die Kraft mich zu rufen lieber Erdenbürger, ihr lebt in turbulenten Zeiten, das braucht mal einen Ruhepol, einen Fels in der Brandung wie ihr sagt. Ich bin da, dich zu halten, dein Energiefeld zu klären, dich durch Verwandlungsprozesse zu deinem Kern und deiner Freiheit zu bringen, es bedarf nicht viel, außer sich immer wieder auf die Ruhe einzulassen, das innehalten und mich zu bitten. Und VERTRAUEN! Ich bin viel schneller da, als du denkst und du darfst dem, was du dann wahrnimmst vertrauen, also trau dich. In Liebe St. Germain